Offshore-Dark-Fiber-Netz

Direktverbindungen zu den nordischen Ländern

Offshore-Verbindungen nach Dänemark, Norwegen und Schweden

Relined Fiber Network betreibt eine Reihe von Seekabeln, die verschiedene Länder miteinander verbinden. Diese Offshore-Verbindungsmöglichkeiten liegen zwischen den Niederlanden, Dänemark, Norwegen, Schweden und Deutschland.

  • Niederlande (Eemshaven) und Dänemark (Esbjerg)
  • Dänemark (Bulbjerg) und Norwegen (Mosby)
  • Dänemark(Skibstrupgård) und Schweden(Kristinelund)
  • Dänemark (Gedser) und Deutschland (Rostock)
  • Dänemark(Bjæverskov) und Deutschland (Bentwisch)

 

COBRA Fiber Optic Cable

Die schnellste Route von Amsterdam nach Dänemark

Sie suchen eine zuverlässige High-Speed-Verbindung in die nordischen Länder, beispielsweise von Amsterdam nach Kopenhagen? Das Seekabel zwischen den Niederlanden und Dänemark, das von Relined betrieben wird, macht dies möglich. Dieses COBRA-Glasfaserkabel hat im Vergleich zu konkurrierenden Verbindungen eine einzigartige Position und bietet eine direkte Verbindung zwischen den Niederlanden und Dänemark. Diese direkte Verbindung gewährleistet eine minimale Dämpfung und die schnellstmögliche Verbindung.

COBRA Fiber optic Cable

An Land stellen wir Ihre Verbindung zum gewünschten Zielort her.

Dänemark als zentrale Verbindung zu verschiedenen Ländern

Von Dänemark aus gibt es mehrere Ausfallrouten in die Nachbarländer. Beispielsweise Norwegen oder Schweden. Oder Sie stellen eine Verbindung nach Deutschland her und wir bringen Ihre Verbindung über unser Netz weiter ins Land. Verbindungen nach Großbritannien, Norwegen und in die USA sind ebenfalls möglich.

 

Angebundene Netzwerke

Haben wir kein Netzwerk in einer bestimmten Region? In diesen Fällen arbeiten wir mit lokalen und regionalen Netzwerken. Natürlich unter Anwendung der gleichen hohen Netzwerkanforderungen.

ILA sites

Regenerationsgeräte können mit Relined an strategischen Standorten im Land platziert werden. Praktisch alle unsere Standorte haben optimale Sicherheit.

Rechenzentren

Unser Netzwerk entwickelt sich ständig weiter. Wir schließen regelmäßig neue, gut gesicherte Rechenzentren (redundant) an unser Netzwerk an. Davon gibt es mittlerweile mehr als 120!

Interactive network map

Netwerkkaart