Relined Fiber Network verzeichnet mit Übernahme der deutschen Globalways GmbH weiteres internationales Wachstum

25-11-2020

Relined Fiber Network verzeichnet mit Übernahme der deutschen Globalways GmbH weiteres internationales Wachstum

Relined Fiber Network übernimmt deutsche Globalways von Datacenter One. Die diesbezüglichen Vereinbarungen wurden Anfang November formalisiert, und der Vertrag wurde von den beteiligten Parteien unterzeichnet. Relined stärkt damit seine Position auf dem Markt und konkretisiert das Bestreben, in Deutschland weiter zu wachsen.

Relined Fiber Network hat bereits 2017 mit der Vermarktung eines landesweiten Dark-Fiber-Netzwerks seine Aktivitäten in Deutschland aufgenommen. Mit Kapazitäten in Großstädten, einschließlich das Metropol-Netzwerk Frankfurt. Insgesamt sind über 20 Rechenzentren angeschlossen. Um der steigenden Nachfrage nach Konnektivität auf dem deutschen Markt besser gerecht zu werden, erwarb Relined jetzt Globalways GmbH.

„Sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland sind unsere Zielsetzungen sehr ambitioniert. Wir möchten wachsen und weiterhin Schritte unternehmen, dieses Ziel zu erreichen. Die steigende Nachfrage nach Konnektivität auf dem deutschen Markt veranlasste uns, Gespräche mit dem Datacenter One aufzunehmen, die zur Übernahme von Globalways führten. Unser nationales Dark-Fiber-Backbone in Deutschland wird noch besser ausgelastet, was zudem über das COBRA Fiber Optic Cable mehr Verbindungen in den Norden ermöglicht. Wir sind sehr erfreut über die Übernahme, sie ist ein guter Ausgangspunkt für die weitere Expansion auf dem deutschen Markt“ – Kristel Landa, Geschäftsführerin Relined Fiber Network.

Globalways mit Sitz in Stuttgart bietet seit über zehn Jahren professionelle IT-Dienstleistungen mit maximaler Datensicherheit für viele (kleine und große) Kunden in Deutschland. Relined erwirbt Globalways von der Dachorganisation Datacenter One, einem der führenden Rechenzentrumsbetreiber in der Region Stuttgart. Die Organisation wird als Ganzes übernommen, einschließlich aller Dienste und Mitarbeiter.