Jan Willem Tom, geschäftsführender Direktor verlässt Relined Fiber Network

23-04-2020

Jan Willem Tom, geschäftsführender Direktor verlässt Relined Fiber Network

Jan Willem Tom, der Geschäftsführer seit der Gründung von Relined Fiber Networkt verlässt nach über 16 Jahren die Organisation. Unter seiner Führung hat sich das Unternehmens zu einem Akteur mit nationaler Reichweite sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland und mit internationalem Ruf entwickelt.

Seit nunmehr 16 Jahren ist Tom die Antriebskraft in der Relined-Organisation. Er ist zudem für die Geschäftsführung der Schwesterorganisation NOVEC verantwortlich, einem Unternehmen, das Telekommunikationsmasten betreibt. Sowohl Relined als auch NOVEC sind in den letzten Jahren in ihren Zielsetzungen beständig fortgeschritten, beide Organisationen haben ihre Aktivitäten bereits auf Deutschland ausgeweitet. Das Wachstum hat das Management beider Organisationen in beiden Ländern sehr stark beansprucht. Daher ist eine Kombination dieser Funktion nicht mehr praktikabel, sodass Tom beschlossen hat, aus der Relined-Organisation auszutreten.

„Ich verlasse mit Leidwesen meinen „Augapfel“ Relined, ein Unternehmen, das ich von Anfang an, seit nunmehr 16 Jahren, aufbauen konnte. Der Beschluss, das Unternehmen zu verlassen, war eine schwierige Entscheidung“, sagt Jan Willem Tom.

Kristel Landa, Direktorin von Duvekot Rentmeesters wurde als Nachfolgerin ernannt. Sie wird ab 1. Mai die Geschäftsführung übernehmen. Landa ist eine ambitionierte und tatkräftige Geschäftsfrau mit weitläufigen Kenntnissen über den Auf- und Ausbau von Unternehmen und der Begleitung in ihren Zielsetzungen. Sie hat sich ihre Sporen beim Aufbau der Schwesterorganisation Duvekot verdient und ist bereits mit der Relined-Organisation vertraut. Mit ihrer Kenntnis und Erfahrung wird sie jetzt für Relined tätig. Tom setzt sich von nun an für die Wachstumsziele von NOVEC ein.

„Ich bin zuversichtlich, dass Kristel sich mit ihrer Erfahrung bei allen künftigen Zielsetzungen der Relined-Organisation verdienstlich machen wird. Sie ist eine echte Netzwerkerin, sowohl intern als auch extern weiß sie, wie man Menschen motiviert und befähigt. Sie wird einen wertvollen Beitrag zum weiteren Wachstum der Organisation leisten, davon bin ich überzeugt“, sagt Jan Willem Tom.

Über Relined Fiber Network
Das Unternehmen Relined ist seit nunmehr über 16 Jahren der führende und unabhängige Lieferant von Dark Fiber in Nordwesteuropa. Gegründet wurde die Organisation 2003 mit dem Ziel, die ungenutzte Kapazität von ProRail und TenneT zu vermarkten. Später wurde das Netz um ein Metro-Netzwerk in Amsterdam und 2017 durch eine Partnerschaft mit British Telecommunications (BT) in den Niederlanden erweitert. Relined ist seit 2017 mit einem nationalen Netzwerk in Deutschland aktiv, darunter ein Metro-Netzwerk in Frankfurt, und bietet seit 2019 Dark Fiber-Verbindungen per Seekabel von den Niederlanden nach Dänemark an.

In den vergangenen 16 Jahren konnte die Organisation ein beachtliches Wachstum verzeichnen und verfügt heute über ein Netzwerk von über 30.000 km. Die Zielsetzungen von Relined und Dienstleistungen für seine Kunden werden nicht stehen bleiben und sich in den kommenden Jahren beständig weiterentwickeln.