Fallstudien: Krankenhaus Deventer

Der Austausch medizinischer Daten setzt Kontinuität, Zuverlässigkeit und Datensicherheit voraus.

Zur Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung müssen Fachärzte, Allgemeinärzte und Angehörige anderer medizinischer Berufe effizient und sicher rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche Zugriff auf die richtigen Patientendaten haben. Das Krankenhaus Deventer und die genossenschaftlich zusammengeschlossenen Allgemeinärzte in Deventer und im Umland haben dazu gemeinsam mit Relined Fiber Network und Fujitsu das SallandNet-Breitband-Netzwerk realisiert: ein dediziertes Netzwerk, das sich auch auf die zugrunde liegenden IKTInfrastruktur und Arbeitsplätze erstreckt. Dabei kommen die zuverlässigen Dark FiberVerbindungen von Relined zum Einsatz.

Behörden

Zuverlässige Verbindungen für den effizienten und sicheren regionalen Austausch medizinischer Daten

Lösung

Ein Dark Fiber-Netzwerk, das das Krankenhaus Deventer mit u.a. 30 Allgemeinpraxen in der Region verbindet.

Vorteile

  • Zukunftsbeständiges und zuverlässiges Netzwerk
  •  Effizienter Informationsaustausch
  • IKT-Dienstleistung als Remote-Service
  •  Optimale und angenehme Zusammenarbeit

„Monatlich werden über 11.000 Labor-Anfragen vollautomatisch angeliefert; fehlerfrei und superschnell. Nicht zuletzt dank der Verbindungen von Relined machen wir die medizinische Versorgung effizienter.”

Marcel Hemels,
Head of Support & Service ICT-TD,
Krankenhaus Deventer